SENIOREN-WOHNSITZ BENDESTORF

Wohnen mit Service.

Ort und Lage

Wohnen

Service

Gastronomie

Kultur & Freizeit

Startseite Häufig gestellte Fragen Presse Kontakt Impressum

Aktuelles

Freitag, 15. September 2017
Passat in Travemünde

Travemünde, auch bekannt als âschöne Tochter Lübecksâ ist nicht nur als Seebad stets einen Besuch wert.

Im Juni konnten zwei Kleinbusse mit 16 Teilnehmern einen schönen Tag in Travemünde erleben. Zu dem Ausflug gehörte ein Mittagessen mit maritimen Ausblick am Travemünder Hafen mit frischen Fischspezialitäten.

Danach ging es mit der Fähre rüber auf den Priwall, wo die Viermastbark "Passat" besichtigt wurde. Seit 2016 erzählt eine neue Ausstellung an Bord auf sehr persönliche Weise vom Leben und Arbeiten auf der Passat:
Auf den Spuren der Tagebucheinträge von Herbert Scheuffler, der 1932 im Alter von 15 Jahren angemustert wurde, folgt die Ausstellung dem Leben eines Schiffsjungen auf groÃer Fahrt.

Zum Abschluà wurde noch Kaffee genossen in 115m Höhe und entsprechenden Weitblick im "Café über den Wolken" im Maritim Hotel.

.

Freitag, 15. September 2017
Kutschtour durch die Döhler Heide

Knorrige Wurzeln, Wachholderbäume und zartlila blühende Heide⦠die Heide lockt mit Ihrer Landschaft besonders zur Heideblüte.

Wir haben eine Kutschfahrt durch die Heide bei Döhle gebucht, die ein wenig abenteuerlich anmutet. Mit einem Planwagen ausgerüstet fuhr die Gruppe von dem beschaulichen Döhle durch das Naturschutzgebiet. Der Kutscher hielt beim Schäfer mit seinem Schnucken und berichtete eindrucksvoll, wie die Kulturlandschaft erhalten und gepflegt wird.

Ausserdem gab es einen Snack in freier Natur! Der Planwagen hielt für ein Picknick auf der Kutsche und es wurde Butterkuchen und heiÃer Kaffee serviert.

.

Freitag, 15. September 2017
Windmühle Johanna

Unter den auf Hamburger Stadtgebiet verbliebenen Mühlen ist die Wilhelmsburger Windmühle laut das "stattlichste Mühlenbauwerk" und dokumentiert das "Beste, was der klassische Mühlenbau zu bieten hatte".
Seit ihrer Erbauung 1875 praktisch unverändert, thront die reetgedeckte, im herrschaftlichen Landhausstil errichtete Windmühle, von alten Kastenlinden umsäumt, auf einem ehemaligen Deich.

Zur Besichtigung der Mühle starteten wir am 20. Juni mit dem Hausbus. Der Förderverein organisierte eine spannende Führung durch die alte Mühle und gab Erklärung zur alten Handwerkskunst. Statt einer Einkehr im Anschluà wurde im Erdgeschoà der Mühle ein rustikales Kuchen-Picknick mit Bleckkuchen und Kaffee oder Fruchtsaft geboten. Ein spannender Nachmittag!

Freitag, 15. September 2017
Besuch der Elbphilharmonie

Die Plaza ist die Nahtstelle zwischen dem traditionsreichen Hafenspeicher und dem gläsernen Neubau der Elbphilharmonie: Auf 37 Metern Höhe bietet die öffentliche Aussichtsplattform einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen â für jedermann zugänglich.

Eine groÃe Gruppe wollte die Elbphilahrmonie umrunden und genossen herrliche Ausblicke von der Aussenterasse. Nach der frischen Brise kehrte die Gruppe in das Teehaus "Momentum" zu einem Sandwish oder Kuchen ein.

.

Freitag, 15. September 2017
Bootstour auf der Wakenitz

Eine besondere Fahrt nach Lübeck wurde im Juli angeboten: auf der Wakenitz von Rothenhusen in die Hansestadt in 2,5 Stunden auf einem Schiff der Quandt Linie. Diese Tour führte über den âAmazonas des Nordensâ und zeigt unsere norddeutsche Natur von der schönsten Seite.

Abfahrt von Bendestorf war um 10 Uhr nach Rothenhusen. Wir hatten dort einen kleinen Aufenthalt bevor wir in dem neugebauten Fährhaus zum Mittagessen einkehrten. Um 14 Uhr ging es dann âan Bordâ. Bei einer Tasse Kaffee und Eis wurde die Fahrt versüÃt.


ltere Beitrge

Anmelden